Coaching für Auskunftspersonen im U-Ausschuss

Schneider Minar Jenewein Consulting bietet ein Coaching an, das speziell auf in U-Ausschüsse (auf Bundes- oder Landesebene) geladene Personen zugeschnitten ist. Wir vermitteln umfassendes Know-how über Abläufe und Verfahrensregeln und zeigen informelle, politische Fallstricke auf. Lernen Sie, dem Druck standzuhalten, mit dem großen Medieninteresse umzugehen und sich nicht von unerwarteten und suggestiven Fragen aus der Bahn werfen zu lassen.
Mit uns an Ihrer Seite gibt es keine Überraschungen. Seien Sie vorbereitet!

Weiterlesen

CLC-Alliance begrüßt neues Mitglied

Die NAÏMA Strategic Legal Services GmbH ist seit dieser Woche offiziell das neue Mitglied der CLC-Alliance. Das deutsche Unternehmen, mit Sitz in Berlin und einem Büro in Brüssel, wurde von Uwe Wolff gegründet und kann bereits auf 15 erfolgreiche Jahre im Bereich Litigation-PR zurückschauen. Zu Ihren Kunden zählen Unternehmen, Finanzinstitute, NGOs sowie Verbände und prominente Personen. Herr Wolff schrieb auch das erste Buch in Deutschland über Litigation-PR “Im Namen der Öffentlichkeit: Litigation-PR als strategisches Instrument bei juristischen Auseinandersetzungen”. Weiterlesen

Wenn Schweigen doch nicht Gold ist

Immer häufiger stehen Anwaltskanzleien vor Herausforderungen die den traditionellen Einfluss- und Arbeitsrahmen eines üblichen Anwalts sprengen. Ein Verfahren streng auf den Austausch von Schriftsätzen zu beschränken, ist eine Sache der Unmöglichkeit, wenn sich Medien mal eines Verfahrens angenommen haben. Ohne einen genauen Plan riskiert man eventuell die Niederlage eines Prozesses und einen Image-Schaden des Mandanten. Der Satz „Kein Kommentar“ wird heutzutage von der Öffentlichkeit quasi als Schuldgeständnis interpretiert. Weiterlesen

Tagungsband RichterInnenwoche 2015

buch_richterwoche

Die RichterInnenwoche 2015 in Kitzbühel stand unter dem Titel “Die Medienlandschaft 2015 – Herausforderungen für die Justiz”. Im Rahmen dieser prominent besetzten Veranstaltung durfte Patrick Minar gemeinsam mit Staatsanwalt Thomas Vecsey einen Workshop zum Thema Litigation PR leiten. Nun liegt der Tagungsband, erschienen bei NWV Neuer wissenschaftlicher Verlag, vor. Den Beitrag von Patrick Minar gibts zum download hier.

Wahrnehmungsbericht 2015/16

Anfang Juni hat der Österreichische Rechtsanwaltskammertag seinen 42. Wahrnehmungsbericht zur österreichischen Rechtspflege und Verwaltung veröffentlicht. Der Berichtszeitraum erstreckt sich von Mai 2015 bis einschließlich April 2016. Wie bereits in den vergangenen Ausgaben üblich, beinhaltet auch dieser Bericht Beiträge zur Gesetzgebung sowie gesammelte Wahrnehmungen aus der Praxis der österreichischen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Neu hinzugekommen ist dieses Jahr das Kapitel „Fieberkurve des Rechtsstaates. Hier geht es zum Bericht.

Unbenannt