Podiumsdiskussion zum U-Ausschuss

Am 15. November hatten Kunz Schima Walentin Rechtsanwälte und Schneider Minar Jenewein Consulting im Landtmann’s Bel-Etage zu einer gemeinsamen Podiumsdiskussion geladen. Das Thema: “Parlamentarischer Untersuchungsausschuss in Österreich – Status Quo und Ausblick”.

Die Möglichkeit der Einsetzung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses durch die Minderheitsfraktion und die neue Verfahrensordnung machen aus dem UA eine bedeutendes Kontrollinstrument. Erfahrene Beteiligte, Beobachter und Experten diskutierten im Rahmen dieser Podiumsdiskussion über Stärken, Schwächen und Veränderungsvorschläge zur Weiterentwicklung des U-Ausschusses.

Zu den Podiumsgästen zählten Dr. Renate Graber (Redakteurin Der Standard), Dr. Walter Pilgermair (Verfahrensrichter, OLG-Präs. i. R.), Dr. Peter Pilz (Abgeordneter zum Nationalrat), HonProf. Dr. Georg Schima und Patrick Minar. Moderiert wurde die Diskussion von Florian Horcicka (wirtschaftsjournalist, u.a. bei News, Format, Trend).

Einen kleinen Einblick in die Podiumsdiskussion erhalten Sie hier.

Für weiterführende Informationen finden Sie die komplette Podiumsdiskussion unter diesem Link.

Share: